Was auf Apples WWDC erwarten

All der Tech-Welt die Augen werden auf Apple-Montag, wenn die Rechenleistung Riesen 24. jährlichen Worldwide Developers Conference kicks off in San Francisco.
Wie der Name schon sagt, können Sie mit dem einwöchigen Treffen Apple-Host-Präsentationen und Workshops für die Menschen, die ihren Lebensunterhalt Schreiben der Anwendungen und andere Software, die laufen auf ihren Produkten vorzunehmen.
Aber seine Eröffnungsrede fast immer macht Nachrichten. Die Konferenz wurde die Startrampe für zwei Telefone (das iPhone 3GS im Jahr 2009 und das iPhone 4 im Jahr 2010) und mehrere neue bzw. aktualisierte Macs.
In diesem Jahr scheint der ehemalige höchst unwahrscheinlich. Letzteres? Vielleicht nicht so viel.
Fans sind für einige Aufregung schreien, denn Apple hat eine wichtige neue Produkt, da das iPad Mini im Oktober letzten Jahres eingeführt. Und mit der wachsenden Konkurrenz aus solchen Rivalen wie Amazon und Samsung, gibt es immer die Chance, dass die Leute aus Cupertino geheimnisvoll kochen bis etwas Großes.
Prognosen für Smart TV von Apple Also hier ist ein Blick auf, was sie von der WWDC 2013 erwartet. Apples Keynote beginnt Montag um 01.00 Uhr ET.
Eine neue iOS
Die sicherste Wette für WWDC ist, dass Apple iOS 7 der Welt zu präsentieren.
Zum ersten Mal ist Apple Vizepräsident Jonny Ive verantwortlich für die Aktualisierung und Berichte haben darauf hingewiesen, das mobile Betriebssystem wird “schwarz, weiß und flach am ganzen Körper.”
Unbenannte Apple-Quellen haben sich auf dem Web aufgetaucht, sagen, dass viel von der Farbe, Glanz und Glanz wird aus dem Blick von iPhone, iPad und iPod Touch-Screens zu Gunsten einer einfacheren Schwarz-Weiß-Thema entfernt werden.
Stil beiseite, wird es mit ziemlicher Sicherheit eine Vielzahl von neuen Funktionen, sowie anzukündigen.
Reports haben verbesserte in-car Unterstützung für Karten und Siri, zusammen mit neuen Integration von Drittanbietern (und Nicht-Google-owned)-Anwendungen wie Video-Website Vimeo und Foto-Website Flickr zentriert.
Das Update könnte auch bringen Fallschirmabwurf, die einfach Wi-Fi-Sharing zwischen Apple-Geräten ermöglicht, auf Ihr Mobiltelefon.
Neue MacBooks
Die MacBook und MacBook Air-Laptops sind sowohl aufgrund aktualisiert werden, nach Apples einmal im Jahr Muster. Und der richtige Zeitpunkt ist: Intel soeben angekündigt, einen stärkeren Prozessor-Chip.
Es wird eine Herausforderung für Apple, um die bereits ultra-schlanke MacBook Air viel weiter schrumpfen werden. Aber wenn die Gerüchte wahr sind, kann das MacBook Pro beefier Weg in eine neue, schlankere Version von sich selbst zu geben.
Apple hat auch vorstellen könnte eine aktualisierte Mac Pro Desktop-Tower für jene tief versenkt Büro-Manager, die die frischesten Maschinen bestellen möchten.
Ein Streaming-Musik-Service?
Es scheint, als nur eine Frage der Zeit, bis Apple-Sprünge in den zunehmend überfüllten Streaming-Musik-Markt von Pandora, Spotify und anderen geführt.
Apple macht seit befasst sich mit Plattenfirmen wie Universal Music und Warner Music Group, die es ihnen ermöglichen, Streaming von Liedern die Nutzer als Teil eines kostenlosen oder kostenpflichtigen Abonnement-Dienst würde.
Beobachter erwarten eine solche Plattform, möglicherweise genannt iRadio, existieren würde abgesehen von iTunes, Apples digitale Media-Service, und konzentrieren sich auf mobilen Geräten.
Longshots
Sicher, es gibt realistische Erwartungen. Dann gibt es die wirklich Spaß diejenigen.
Hope Springs Eternal in der Fanboy Brust, so dass wir nicht die, die zum Abschuss Hoffnungen auf einen großen, “one more thing” Überraschung.
Und, hey – CEO Tim Cook hat bereits “aufregende neue Produktkategorien” gehänselt in diesem Jahr.
Beobachtern zufolge hat ein Apple TV-Gerät auf den kurz vor der seit Jahren veröffentlicht wurden. (Experten sind nur sicher, dass das Unternehmen wird Roll-out ein Fernsehgerät. Irgendwann.)
Ein wenig mehr als ein Jahr her, da war ein bizarr spezifische Best Buy Umfrage fragen treue Kunden über das “Konzept” eines Apple TV. Es scheint, wie zu viel von einer realen Sache, nie passieren. Aber wird es nächste Woche passieren? Wahrscheinlich nicht.
Der Beitritt zur mythischen “iTV” ist ein Apple-watch – ein anderes Produkt jeder ist sicher, wird kommen, trotz Apples gesagt haben, so etwas nicht.
Wearable Tech wird immer ein großes Feld und Apple würde sicherlich gerne, um sich abzukühlen Teil der Wärme in letzter Zeit von Google Glass erzielte.
Eine Uhr fühlt sich etwas wahrscheinlicher als ein TV, aber nicht viel. In diesem Herbst, gerade rechtzeitig für die Weihnachtseinkäufe, scheint ein eher Release-Termin für eine oder beide. Und womöglich, für ein neues iPhone.
Es gab einige Gerüchte, über einen möglichen neuen iPad. Es war ein wenig mehr als sieben Monaten, seit das iPad Mini vorgestellt wurde, aber, und nur vier Monate her, seit Apple angeboten eine 128GB-Version seine größeren Kollegen. So ein neues Modell wäre eine Überraschung.
Was wollen Sie von Apple sehen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen.

Leave a Reply